Pow Kernow 2
Land Kernow: 2

Die Uebersetzung ins Deutsche folgt die kornische Geschichte.

E thera an armorow gwidn kronkia war an meen an gorroll theragan, ha thera an golow adrez tredna. Buz urt an gorroll na russan ve han deeze rebam meeraz. Warbyn hedna theran aspeea an teere. E thesta koofen metessen rag fraga eran meeraz raage mar greav, agon colonow whangack rag an teere. Ha, nye Curnowean oll oya per tha tel o an teere na pow Kernow.

Lebma dew vlethan me araz Kernow ha golow tha Ostralia. E thon stennar ha nag era wheal veeth en balow wheal a Gernow uz na algan dendel lower muna. Buz thera oatham than balow wheal en Ostralia a stennorion. Andelna me geath tha Ostralia rag dendel kebmys muna galgan. E tho an termen ma en Ostralia per gallish them, a pallas en balow wheal rag ore hag argans buz me thendellaz mear a vuna. Buz war hedna nag eran predeere na pelha.

E thera moze en Kernow, moze fettow ha teag. Nye venga dimetha buz heb wheal ha muna na algan. Rag an reson ma me geath tha Ostralia. Me venga dendel mear a vuna malgan dimetha an moze fettow ma.

E tho Ostralia pow teag ha thera them leeas cothman ena, buz na algan treegaz en Ostralia na pelha. Me wellhaz an marthugian an moar han teere, an devyth gwage han menethiow ewhall, buz nag o traveeth par thom moze Gernooak. Me venga ry oll an muna reegam dendel ha mear e thova mar callan gwellhaz arta a moze ha pow Kernow.

Andelna me geath than por rag orna tha golow arta tha Kernow ouga edn zithan. Ena me vettiaz dean Kernooak thea Redruth, creiaz Peder Trestrail, reeg lavaral them tel rava golow tha Kernow an keth deeth na. Andelna me vednaz urta tha thanen nawothow thom moze en Penzans tel rama doaz arta scone. Ha lavar thothe, metham, Mett ve en Penzans war an kaa. Me as garaz ena war an kaa lebma dew vlethan, me lavaraz thotha. Buz, meth eve, osta seer tel veath hye ena pereta doaz ena. Ea, nag eze them dowt veeth tel vetha ena, metham. Buz en gwreeoneth thera mear a thowt them.

Lebmen reb an kaa urt Penzans e tho an gorroll cuzzal war an deweth ha thera owne broaz them na veath hye ena. E thera ruth vear a boble war an kaa buz na alga ve e gwellhaz. Me gerraz en doar thurt an gorroll intre an deeze pooze a holon. Ouga tha gara an ruth, me a glowaz nebonen tha greia a hanow. Me droilliaz iskiz hagas gwellhaz hye ha nena thera en a dewvreh. Ma harenga, ota ge war an deweth, meth hye pan alga anella arta. E theran ve choye arta en pow Kernow.


Uebersetzung

Die weissen Wellen brachen gegen den Bug, und die Segel oben aechzten und stoehnten. Aber weder ich noch die Maenner an meiner Seite achteten auf das Schiff. Statt dessen hielten wir nach Land Ausschau. Du magst fragen, warum wir so konzentriert und ungeduldig warteten, das Land zu sehen. Als kornische Maenner wussten wir schon alle, dass dieses Land Kernow war.

Vor zwei Jahren verliess ich Kernow und wanderte aus nach Australien. Ich war Bergarbeiter, aber ich konnte keine Stellung in den Bergwerken in Kernow finden, und daher nicht genug Geld verdienen. Aber die Bergwerke in Australien suchten Arbeitskraefte und ich reiste nach Australien, um so viel Geld wie moeglich zu verdienen. Diese Zeit in Australien war fuer mich sehr schwierig, waehrend ich in den Bergwerken nach Gold und Silber schuerfte, verdiente ich viel Geld, meine Gedanken waren jedoch woanders.

In Kernow gab es ein Maedchen, ein sehr schoenes Maedchen. Wir wollten heiraten, konnten es aber ohne Arbeit und Geld nicht tun. Daher reiste ich nach Australien, um viel Geld zu verdienen, damit ich dieses schoene Maedchen heiraten konnte.

Australien war ein schoenes Land und ich hatte dort viele Freunde gefunden, aber ich konnte nicht laenger in Australien bleiben. Ich hatte die Wunder des Meeres und des Landes gesehen, auch die leere Wueste und die hohen Berge, aber nichts kam meinem kornischen Maedchen gleich. Ich haette all das Geld gegeben, das ich verdient hatte, und das war viel, um dieses Maedchen und Kernow wieder zu sehen.

Also ging ich zum Hafen, um eine Passage nach Kernow fuer die naechste Woche zu arrangieren. Dort begegnete ich einem kornischen Mann aus Redruth, namens Peder Trestrail, der mir sagte, dass er an diesem Tag nach Kernow reisen wuerde. Ich fragte ihn, ob er mein Maedchen in Penzance benachtrichtigen wuerde, dass ich bald zurueckkaeme. "Und sagen Sie ihr," sagte ich, ," Warte auf mich in Penzance auf dem Kai." Ich liess sie vor zwei Jahren dort auf dem Kai stehen, erklaerte ich ihm. ,,Aber", sagte er, ,"sind Sie sicher, dass sie dort sein wird, wenn Sie ankommen? ,"Ja", sagte ich, "sie wird ganz bestimmt dort sein." Aber ich war eigentlich gar nicht sicher, ob sie dort sein wuerde.

Jetzt hatte das Schiff am Kai angelegt und ich hatte grosse Angst, dass sie nicht auf dem Kai waere. Viele Leute waren auf dem Kai, aber ich konnte sie nicht sehen. Das Herz wurde mir schwer und ich ging in die Menge hinunter. Als ich die Menschenmenge hinter mir gelassen hatte, hoerte ich, wie jemand mich rief. Ich drehte mich schnell um und sah sie und dann hielt ich sie umschlungen. ,"Mein Liebling, da bist du endlich wieder," sagte sie, als sie noch einmal atmen konnte. Ich war wieder zu Hause in Kernow.

Zurueck zum Geschichtenverzeichnis


Wenn Sie Fragen ueber Kornisch stellen moechten, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung: infoatkernowekdotcom


Geschichten Einfuehrung Editor zu Hause

in Kernowek/Kernewek en francais in English in italiano Home

The Cornish Language: an Kernowek or an Kernewek.

Web design, search engine optimisation and marketing by Broadband Media   ·   Web hosting by Netramp
©1997-2015 Penglase.com All rights reserved. The individual site contents are the property of Kernowek.com